Tankschutz

Rückstände des Heizöls, Kondenswasser und Ölschlamm können zu Korrosionen im Tank führen. Diese beschädigen die Tankwand und austretendes Öl kann ins Grundwasser gelangen, wo es für erhebliche Umweltschäden sorgen kann. Als Tankbetreiber haften Sie für diese Schäden. Um dem vorzubeugen und die Umwelt und Ihren Geldbeutel zu schonen, bieten wir Ihnen zwei Methoden zum Tankschutz an:

Innenverkleidung
Eine Innenhülle bietet den besten Schutz bei einer Tankanlage die schon durch leichte Korrosion beschädigt ist. Hierbei wird eine maßgeschneiderte Innenhülle angefertigt, die den direkten Kontakt zwischen Heizöl, Kondenswasser etc. und Tankboden bzw. -wand verhindert. Diese Methode eignet sich besonders bei schon beschädigten bzw. korrodierten Tanks. Mehr dazu unter Tankinnenhüllen.

Innenschutzanstrich
Um einer Korrosion im Inneren eines Tanks vorzubeugen, bietet sich ein Schutzanstrich an. Nach der Vorbereitung des Tanks, wird ein Zweikomponentensystem aufgetragen. Durch diese Herangehensweise ist eine Haltbarkeit gesichert.